DRUCKEN

Aufwachraum

Aufwachraum

In unserem Unfallkrankenhaus bilden Intermediate Care Unit (Wachstation) und Aufwachraum eine bauliche Einheit mit klarer räumlicher und funktionaler Trennung.

Unsere Pflegekräfte im Aufwachraum betreuen operierte Patientinnen und Patienten in der unmittelbaren Phase nach der Narkose. In der Aufwachphase nach einer Operation werden die Vitalzeichen gemeinsam von Intensivpflegefachkraft und Narkosearzt überwacht.

Pflegeziele im Aufwachraum

  • Schmerzfreiheit

Wir sehen es als unsere vordergründige Aufgabe, für unsere Patientinnen und Patienten Schmerzfreiheit zu erlangen oder den postoperativen Wundschmerz erträglich zu gestalten. Das erreichen wir in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit verschiedensten Methoden (Medikamenten, Liegepositionen, Kryotherapie etc.).

  • Sicherheit geben

Mit unserem Fachwissen und unserem Bemühen um ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen geben wir auf unsere Patientinnen und Patienten Acht, bis sie alle ihre Schutzreflexe wiedererlangt haben.

  • Wohlbefinden

In einer ruhigen Atmosphäre versuchen wir, unseren Patientinnen und Patienten das Erwachen nach der Operation so angenehm wie möglich zu gestalten.
Wir bieten:

  • Entspannungsmusik oder ihre Lieblingsmusik per Mp3-Player
  • Wärmedecken
  • Elemente aus der Aromapflege