Willkommen im
Unfallkrankenhaus Salzburg
‌Ambulanz und Soforthilfe
Ambulanz_und_Soforthilfe_659x200.jpg

Unser Unfallkrankenhaus ist ein Akutkrankenhaus. In den Ambulanzen werden Verletzte nach einem Unfall versorgt.

In den Nachbetreuungsambulanzen unseres Unfallkrankenhauses Salzburg werden Patientinnen und Patienten nach dem stationären Aufenthalt bis zur vollständigen Genesung weiterbetreut.

Patienten, die nicht stationär betreut werden müssen, werden im Anschluss an die erste Behandlung in der Erstuntersuchung (Notfallambulanz) ebenfalls in den Nachbetreuungsambulanzen bis zur vollständigen Genesung behandelt.

Notfallambulanz
Für unfallchirurgische Notfälle ist unsere Notfallambulanz rund um die Uhr geöffnet.

Ambulanzzeiten:

  • Allgemeinambulanz
    Montag bis Freitag: 07:00 bis 12:00 Uhr
  • Narkoseambulanz
    Montag bis Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Schmerzambulanz
    Montag: nach Vereinbarung
  • Knieambulanz
    Dienstag: 07:30 bis 12:00 Uhr
  • Schulterambulanz
    Mittwoch: 07:00 bis 12:00 Uhr
  • Stoßwellen-Ossatronambulanz
    nach Vereinbarung
  • Handambulanz
    Donnerstag: 07:30 bis 12:00 Uhr
  • Rekonstruktive Chirurgie
    Montags: 2 mal pro Monat, nach Vereinbarung
  • Narkoseambulanz
    Montag bis Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr

Bitte um Verständnis

Wir haben den Auftrag und die Pflicht, verletzte Menschen nach medizinischer Priorität zu reihen. Sollten während Ihrer Wartezeit schwerstverletzte Patientinnen bzw. Patienten mit dem Rettungshubschrauber zu uns kommen, so müssen wir diese in jedem Fall sofort behandeln. Die Reihenfolge des Patientenaufrufs stimmt aus diesen Gründen nicht immer mit der Reihenfolge der Anmeldung überein.

Wir bedauern, dass es dadurch zu längeren Wartezeiten kommen kann. Danke für Ihr Verständnis und für Ihr Vertrauen!