Willkommen im
Unfallkrankenhaus Salzburg
Pflege

Pflege im UKH Salzburg

Ein Unfall kann im Leben alles verändern - er passiert sehr rasch. Danach beginnt die tägliche Arbeit mit sich selbst, begleitet von Schmerzen, Warten und Sorgen, aber auch von helfenden Händen, neuen Chancen und ersten Erfolgen. Vielfältige Gefühle und Gedanken begleiten unsere Patientinnen und Patienten auf dem Weg zurück in den Alltag.

Der Mensch als Individuum mit seinen unterschiedlichen Sorgen und Bedürfnissen steht im Mittelpunkt kompetenter, patientenorientierter Betreuung, die den medizinischen Behandlungserfolg erst möglich macht. Dieses vielfältige Aufgabenspektrum haben die Pflegefachkräfte unseres Unfallkrankenhauses zu einem besonderen Schwerpunkt ihres Handelns gemacht.

Pflegeleitbild

Unsere Aufgabe ist die professionelle Pflege der Patientinnen und Patienten in unserem Unfallkrankenhaus.

Unser Ziel ist es, dass sich unsere Patientinnen und Patienten während des Aufenthaltes bei uns wohl und verstanden fühlen.

Wir gestalten unsere Pflege nach einem international anerkannten Pflegemodell. Das Gesundheits- und Krankenpflegegesetz 1997 bildet die rechtliche Grundlage dafür.

Patientenorientierung

Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten individuelle Betreuung in Bezug auf die Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung ihrer Gesundheit. Wir unterstützen sie darin, mit Bedingtheiten und Defiziten leben zu lernen. Wir fördern die Einbindung und Information unserer Patientinnen und Patienten sowie ihrer Angehörigen in den Pflegeprozess, sodass sie ihren Teil der Verantwortung tragen und Mithilfe leisten können.

Wir legen Wert auf Kooperation und Kontaktaufnahme mit Bezugspersonen und externen Organisationen, um eine lückenlose Betreuung unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten.

Wir achten das Recht des Menschen auf individuelle und kulturelle Verschiedenheiten, insbesondere die unterschiedliche Fähigkeit, mit Freude und Erfolgserlebnissen sowie mit Leid und Belastung umzugehen.

Mitarbeiterorientierung

Unsere kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden die Basis der Pflege.

Neuen Beschäftigten und Auszubildenden stellen wir Zeit und konstante Begleitung zur Verfügung. Klare schriftliche Unterlagen und regelmäßige Mitarbeitergespräche erleichtern die Integration. Wir geben unser Wissen gerne weiter und sind offen für Neues.

Wir erwarten von unseren Beschäftigten eine hohe soziale Kompetenz und sichern damit eine wertschätzende Zusammenarbeit in den Teams und über die Abteilungsgrenzen hinaus. Wir arbeiten in partnerschaftlicher Kooperation mit den Bereichen Medizin, Therapie und Verwaltung zusammen.

Weiterbildung

Gemeinsam mit dem Bildungsreferat gestalten wir ein Weiterbildungsprogramm. Das Pflegepersonal nützt dieses Angebot und bringt neues Wissen in das Team ein.

Qualität

Wir praktizieren ein umfassendes Qualitätsmodell, das in allen Arbeitsbereichen transparente Zielsetzungs-, Umsetzungs- und Evaluierungsprozesse vorsieht. Dafür bieten wir klare Strukturen und Informationen, die Sicherheit schaffen.

Pflegeforschung

In zunehmendem Maße sehen wir uns als Forschungsanwender, die sich mit internationalen Studien auseinander setzen und diese bei Bedarf und Brauchbarkeit in die Pflegepraxis integrieren.

Führung

Der Führungsstil prägt das Klima und die Ergebnisse der Pflegearbeit entscheidend. Es gibt eine gemeinsam entwickelte Pflegephilosophie und umgesetzte Pflegepraxis.